RECHTLICHES & IMPRESSUM

VARSY’S® IST EINE EINGETRAGENE MARKE DER BOOSTPLUS GMBH

Boostplus GmbH
Hirtenhofring 30
6005 Luzern, Switzerland
E-Mail: [email protected]
Telephone: +41 79 304 6239
VAT / VAT / VAT: CHE 496.225.312

Konzept & Design der Webseite durch
Boostplus GmbH
[email protected]
www.boostplus.ch

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Achtung: Nur die englische Version dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Boostplus GmbH ist rechtlich bindend. Jede zur Verfügung gestellte Übersetzung in andere Sprachen dient lediglich der Information und hat keine Rechtsgrundlage. Durch die Annahme dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptieren Sie auch automatisch das englische Original.

1 Geltungsbereich

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend “AGB” genannt) gelten für sämtlicheRechtsgeschäfte, die über den Onlineshop www.varsys.ch (nachfolgend “Onlineshop” genannt) getätigt werden. Der Onlineshop wird von der Boostplus GmbH betrieben (nachfolgend “Boostplus” genannt).

VARSY’S® ist eine eingetragene Marke von Boostplus und jede Aussage oder Bezug auf VARSY’S gilt gleichermaßen auch für Boostplus.

Boostplusbehält sich das Recht vor, diese AGB jederzeit zu ändern. Massgebend ist jeweils die zum Zeitpunkt der Bestellung geltende Version dieser AGB, welche für diese Bestellung nicht einseitig geändert werden können. Entgegenstehende oder von diesen AGB abweichende Bedingungen der Kundschaft werden nicht anerkannt.

Das Angebot von Produkten und Dienstleistungen im Onlineshop (nachfolgend “Angebot” genannt), richtet sich ausschliesslich an eine Kundschaft mit Wohn- oder Firmensitz in der Schweiz oder Liechtenstein. Kunden aus allen anderen Ländern erklären sich hiermit einverstanden, dass nur die Konsumentenrechte der Schweiz und diese AGB Anwendung finden und verzichten ausdrücklich auf alle anderen Rechte, die sie aufgrund ihres Wohnsitzes oder der Lieferadresse in Anspruch nehmen würden.

Für alle Produkt-Bestellungen mit Erfordernis des Mindestalters von 18 Jahren bestätigt die Kundschaft mit der Bestellung die Einhaltung dieser gesetzlichen Bestimmungen und dass sie von dem Karteninhaber bei der Bestellung verwendeten Zahlungsmethode autorisiert sind, diese zu benutzen.

2 Information

Boostplus übernimmt keine Haftung (weder ausdrücklich noch impliziert) für die Genauigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der auf der Boostplus Webseite bereitgestellten Informationen, auch wenn jedwede Sorgfalt beim Zusammenstellen der als vertrauenswürdig angenommenen Quellen angewendet wurde. Jede angegebene Information auf der Webseite wurde von Boostplus bereitgestellt und ist nur für den persönlichen Gebrauch und als Informationszweck gedacht. Sie können jederzeit ohne vorherige Ankündigung geändert werden.

Im Speziellen kann diese Webseite Übersetzungsfehler aufweisen, in dessen Fall die Kundschaft an die englische Version der Webseite bei gegensätzlichen Informationen der Sprachversionen verwiesen wird.

Boostplus legt grossen Wert darauf, Verfügbarkeiten und Lieferzeiten im Onlineshop aktuell und genau anzugeben. Insbesondere aufgrund von Produktions- oder Lieferengpässen kann es jedoch zu Lieferverzögerungen kommen. Alle Angaben zur Verfügbarkeit und Lieferzeit sind deshalb ohne Gewähr und könnensich jederzeit ändern.

Alle im Onlineshop publizierten Verkaufspreise stellen Endpreise in Schweizer Franken dar, die sämtliche Steuern (insb. MwSt.) beinhalten. Kosten für Verpackung/en, Lieferkosten sowie sämtliche weiteren Abgaben, Gebühren und Kosten können der Bestellung ab dem Zeitpunkt des Checkouts hinzugefügt werden. Boostplus behält sich das Recht vor, die Preise von Produkten oder Dienstleistungen jederzeit zu ändern.

3 Vertragsabschluss

Die Produkte und Preise im Onlineshop gelten als Angebot. Dieses Angebot steht jedoch immer unter der den Vertrag auflösenden Bedingung einer Lieferunmöglichkeit oder einer fehlerhaften Preisangabe.

Der Kaufvertrag kommt für Produkte oder Dienstleistungen von Boostplus mit Boostplus zustande, sobald die Kundschaft im Onlineshop ihre Bestellung aufgegeben und bezahlt hat und die Zahlung von Boostplus erhalten wurde (nachfolgend “Kaufvertrag” genannt).

Das Eintreffen einer Online-Bestellung wird der Kundschaft mittels einer automatisch generierten Bestellbestätigung von Boostplus an die von ihr angegebenen E-Mail-Adresse angezeigt. Der Erhalt der automatisch generierten Bestellungsbestätigung enthält keine Zusage, dass das Produkt auch tatsächlich geliefert werden kann. Sie zeigt der Kundschaft lediglich an, dass die abgegebene Bestellung beim Onlineshop eingetroffen und somit der Vertrag mit Boostplus unter der Bedingung der Liefermöglichkeit und der korrekten Preisangabe zustande gekommen ist.

Falls ein Produkt aus irgendeinem Grund nicht verfügbar ist oder der Preis fälschlich ausgewiesen war, wird der Kaufvertrag ohne Zutun einer der Parteien sofort aufgehoben. In diesem Fall informiert Boostplus den Kunden unmittelbar. Falls das Produkt bereits dem Kunden zugestellt wurde, geht der Besitz des Produkts automatisch an Boostplus zurück und der Kunde ist zur Rücksendung verpflichtet bei gleichzeitiger Erstattung durch Boostplus. Falls das Produkt noch nicht an den Kunden zugestellt wurde, hat der Kunde keine Verpflichtung zur Zahlung des Kaufpreises oder zur Annahme der Lieferung. In beiden Fällen ist Boostplus nicht zu einer Ersatzlieferung verpflichtet.

Boostplus behält sich das Recht vor, den Kaufvertrag aus jedem Grund zu widerrufen.

4 Liefertermin

Mit der Bestellbestätigung wird der Kundschaft ein provisorischer Liefertermin mitgeteilt oder es wird mit der Kundschaft Kontakt aufgenommen und ein individueller Liefertermin vereinbart.

Kommt Boostplus in Lieferverzug, so steht der Kundschaft ab dem 30. Kalendertag seit dem ursprünglich angekündigten Liefertermin das Recht zu, vom Vertrag zurückzutreten (ausgenommen Spezialaufträge). In diesem Fall erstattet Boostplus der Kundschaft bereits im Voraus bezahlte Beträge zurück. Darüberhinausgehende Ansprüche gegenüber Boostplus bestehen nicht.

5 Lieferung

In eigenem Ermessen kann Boostplus dieSchweizerische Post, Deutsche Post, DHL oder DPD alsLogistikdienstleister wählen.

Die Kundschaft übernimmt die Haftung der bestellten Ware unmittelbar nach Übergabe der Ware von Boostplus an den Logistikdienstleister. Der Kunde stimmt zu, dass Boostplus nicht für Beschädigungen oder Verlust während des Transports verantwortlich ist und dass der Kunde jedwede Beschwerden direkt an den Logistikdienstleister richtet.

Die Kundschaft hat gelieferte oder abgeholte Produkte sofort auf Richtigkeit, Vollständigkeit und Lieferschäden zu prüfen. Falls Beanstandungen vorliegen, muss der Kunde:

  1. Den Defekt auf dem Lieferschein beschreiben.
  2. Boostplusper E-Mail an [email protected] über alle Defekte, falsche oder unvollständige Lieferungen informieren, sofort nach ihrer Entdeckung und nicht später als fünf Kalendertage nach dem Erhalt der Lieferung/Abholung.
  3. Das Produkt in dem gelieferten Zustand erhalten und nicht benutzen.

Alle Steuern, Zollabgaben und andere Gebühren, die aufgrund von internationalen Lieferungen ausserhalb der Schweiz anfallen können, sind allein vom Kunden zu tragen. Die Weigerung des Kunden solche Gebühren zu zahlen hat keinen Einfluss auf den Kaufvertrag.

Es ist die Aufgabe des Kunden sicherzustellen, dass die Lieferadresse korrekt und erreichbar ist. Die Kundschaft muss überprüfen, ob das Produkt durch Eingänge, beispielsweise Treppenhäuser, Türen, etc. passt. Falls das Produkt nicht zum Bestimmungsort transportiert werden kann oder falls die Adresse nicht korrekt ist, trägt der Kunde alle anfallenden zusätzlichen Kosten.

Nimmt die Kundschaft die bestellten Produkte am vereinbarten oder angezeigten Liefertermin nicht entgegen, kann Boostplus den Vertrag auflösen (stornieren) und der Kundschaft die entstandenen Lieferkosten und allfällige Wertverluste in Rechnung stellen.

6 Gewährleistung&Rückgaben

Boostplusübernimmt während zwei Jahren nach der Lieferung die Garantie für Mängelfreiheit und Funktionsfähigkeit des bestellten Produktes. Boostpluskann die Garantie wahlweise durch:

  • Kostenlose Reparatur (ursprüngliche Garantiefrist läuft auf gesamtem Produkten weiter);
  • Teilweisen und vollständigen Ersatz durch ein gleichwertiges Produkt (ursprüngliche Garantiefrist läuft auf gesamtem Produkten weiter);
  • Gutschrift zum Tagespreis (maximal den Verkaufspreis im Zeitpunkt der Bestellung);
  • Gewährung eines Preisnachlasses oder Gutschrift für einen zukünftigen Kauf erbringen.

Unter den bei Rückgaberichtlinien aufgelisteten Bedingungen gewährt Boostplus das Recht auf Rückgabe der bestellten Produkte innert maximal 14 Kalendertagen seit deren Versandmit folgenden Ausnahmen: Produkte, die im Angebot oder als spezielle Artikel gelistet sind, sind nicht erstattungsfähig; alle Lebensmittelprodukte sind ausdrücklich von der Gewährleistung ausgeschlossen und nicht erstattungsfähig; kundenspezifisch angefertigte Produkte sind vom Umtausch ausgeschlossen.

Sendungskosten für die Rücksendung von Produkten sind vom Versender zu tragen, es sei denn:

  • Das erhaltene Produkt ist falsch
  • Das erhaltene Produkt wurde nicht bestellt
  • Das Produkt ist unvollständig

Kunden müssen eine Rücksendung per E-Mail unter [email protected] anmelden und entsprechend der bereitgestellten Anleitung zurücksenden.

Nur Produkte in absolut neuwertigem Zustand und mit sämtlichem Zubehör in der Originalverpackung werden akzeptiert. Rücksendungen müssen die originale Verkaufsrechnung beinhalten. Beschädigte Produkte werden nicht zurückgenommen bzw. werden dem Kunden vollständig in Rechnung gestellt. Produkte ohne gültige von Boostplus ausgestellte Rücksendenummer werden abgewiesen und in diesem Fall übernimmt Boostplus keine Verantwortung für damit verbundene Kosten wie Rücksendekosten.

Rückgaben, die dem Kunden nicht zugeordnet oder zugestellt werden können, werden von Boostplus drei Monate zurückgehalten, bevor sie entsorgt werden und der Kunde somit auf alle Ansprüche und Rechte für diese Produkte verzichtet.

7 Haftung und Haftungsbeschränkungen

In keinem Fall haftet Boostplus für leichte Fahrlässigkeit; indirekte und mittelbare Schäden und Folgeschäden und entgangenen Gewinn, nicht realisierte Einsparungen, Schäden aus Lieferverzug sowie jegliche Handlungen und Unterlassungen der Hilfspersonen von Boostplus, sei dies vertraglich oder ausservertraglich.

Boostplushaftet im Übrigen nicht für Schäden, die auf eine der folgenden Ursachen zurückzuführen sind:

  • unsachgemässe, vertragswidrige oder widerrechtliche Lagerung, Einstellung oder Benutzung der Produkte;
  • einsatz inkompatibler Ersatz- oder Zubehörteile;
  • unterlassene Wartung und/oder unsachgemässe Abänderung oder Reparatur der Produkte durch die Kundschaft oder einen Dritten;
  • höhere Gewalt, insbesondere Elementar-, Feuchtigkeits-, Sturz- und Schlagschäden usw., welche nicht durch Boostplus zu vertreten sind und behördliche Anordnungen.

8 Zahlung

Alle Zahlungsforderungen von Produkten und Dienstleistungen, welche über die Onlineshops von Boostplus gekauft werden, werdenmithilfe von PayPal und PostFinance Zahlungsverfahren realisiert. Zahlungen müssen in Schweizer Franken geleistet werden.Bei Zahlung mit Kreditkarte oder anderer unmittelbarer Zahlungsmethoden, wird der Betrag beim Zeitpunkt der Bestellung belastet.

Die Lieferung erfolgt erst nach Bestätigung des vollständigen Zahlungseingangs.

9 Änderung der Bestellung oder Stornierung

Bestellungen verpflichten die Kundschaft zur Abnahme der Produkte und Leistungen. Nachträgliche Änderungen oder Stornierungen von Bestellungen der Kundschaft kann Boostplus nach freiem Ermessen akzeptieren und eine Umtriebs-Entschädigung von 20% des stornierten Bestellwerts, mindestens aber CHF 50.–, sowie den allfälligen Wertverlust der stornierten Produkte seit deren Bestellung in Rechnung stellen.

Tritt nach einer Bestellung bzw. dem Vertragsabschluss gemäss Ziffer 3 eine (Teil-) Lieferunmöglichkeit (auflösende Bedingung) ein, wird die Kundschaft umgehend per E-Mail informiert. Falls die Kundschaft bereits bezahlt hat, wird ihr dieser Betrag zurückerstattet. Ist noch keine Zahlung erfolgt, wird die Kundschaft von der Zahlungspflicht befreit. Weitere Ansprüche wegen Lieferverzug oder Ausfall der Lieferung sind ausgeschlossen.

10 Datenschutz

Die Datenschutzerklärung ist integrierter Bestandteil dieser AGB. Mit der Akzeptanz dieser AGBs erklärt die Kundschaft auch der Datenschutzerklärung zuzustimmen.

11 Haftungsausschluss

Boostplus schliesst uneingeschränkt jede Haftung für Verluste bzw. Schäden irgendwelcher Art aus – sei es für direkte, indirekte oder Folgeschäden -, die sich aus der Benützung der bzw. des Zugriffs auf die Boostplus Webseite oder aus Links zu Webseiten Dritter ergeben sollten. Boostplus garantiert nicht, dass die einzelnen Teile ihrer Webseite fehlerlos funktionieren. Zudem lehnt Boostplus jede Haftung für Manipulationen am EDV-System des Internet-Benutzers durch Unbefugte ab. Dabei weist Boostplus ausdrücklich auf die Gefahr von Viren und die Möglichkeit gezielter Hackingangriffe hin. Zwecks Virenbekämpfung empfiehlt sich die Verwendung von aktuellen Browser-Versionen sowie die Installation von laufend aktualisierter Anti-Virensoftware. Auf das Öffnen von E-Mails unbekannter Herkunft und nicht erwarteter Anhänge eines E-Mails sollte grundsätzlich verzichtet werden.

Der gesamte Inhalt (Design, Text, Graphik, …) der Boostplus Webseite ist urheberrechtlich geschützt. Die einzelnen Elemente der Website gehören ausschliesslich dem Webseitenbetreiber. Das Abspeichern oder Ausdrucken einzelner Seiten und/oder Teilbereiche der Boostplus Websites ist nur mit vollständiger Quellenangabe erlaubt. Mit dem Abspeichern oder anderweitigem Vervielfältigen von Software oder sonstiger Daten auf derBoostplus Webseite gelten die jeweiligen Benutzungsbestimmungen als akzeptiert. Sämtliche Eigentumsrechte verbleiben bei Boostplus. Das (vollständige oder teilweise) Reproduzieren, Übermitteln (elektronisch oder mit anderen Mitteln), Modifizieren, Verknüpfen oder Benutzen der Boostplus Webseite ist nur mit ausdrücklicher und schriftlicher Zustimmung vonBoostplus zulässig.

Untersagt ist ferner insbesondere der Einsatz von Tools, welche systematisch und automatisiert Inhalte der BoostplusWebseite abrufen, indexieren und/oder übermitteln (z.B. sog. Spider, Crawler und andere automatisierte Tools). Boostplus behält sich ein Vorgehen gegen die Verursacher, namentlich die Geltendmachung von Schadenersatz, ausdrücklich vor.

Gewisse Links auf derBoostplus Webseite führen zu Webseiten Dritter. Diese sind dem Einfluss von Boostplus vollständig entzogen, weshalb Boostplus für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmässigkeit des Inhalts solcher Webseiten sowie für allfällige darauf enthaltene Angebote und (Dienst-)Leistungen keinerlei Verantwortung übernimmt.

12 Gerichtsstand und anwendbares Recht

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ungültig oder unwirksam sein, so hat dies keinen Einfluss auf die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen und dieser AGB insgesamt.

Sämtliche Rechtsbeziehungen zwischen Boostplus und der Kundschaft unterstehen materiellem Schweizer Recht. Das Wiener Kaufrecht ist nicht anwendbar.

Der Gerichtsstandfür sämtliche AnsprücheistLuzern, Schweiz.

Luzern, Schweiz

Letzte Aktualisierung: April 2018